Am vergangenen Wochenende fand in Ellerdorf zum achten Male ein aussergewöhnlich schöner Ultradoppeldecker statt. Unter der Leitung von Thorsten und Nicole Themm hat sich diese Veranstaltung in den letzten Jahren den Ruf eines Kleinodes erarbeitet.

In diesem Jahr waren von der LG DUV gleich 3 aktive Läufer und ein aktiver „Laufreporter“ vor Ort. Conny Bullig, Dagmar Liszewitz und Wolfgang Olbrich gingen zunächst am Samstag an den Start. Dabei absolvierte Conny die kompletten 60 zur Verfügung stehenden Kilometer, die auf einer 15 km langen Runde gelaufen werden. Dagmar und Wolfgang entschieden sich für die 45-Kilometer-Variante. Am folgenden Tag stand noch ein 6 Stundenlauf an, der dann auf einer 3,67 km langen Runde stattfindet. Hier musste Wolfgang leider schon nach knapp 3 Stunden die Segel streichen, weil der Rücken nicht so mitspielte. Dagmar und Conny machten es da besser und absolvierten wenigstens die Marathondistanz, bevor sie sich eine warme Dusche in der Turnhalle des VfL Bokel gönnten. Nach fast drei Monaten Abstinenz von den langen Laufstrecken nach dem Hundebiss von Wipperfürth konnte Dagmar beide Läufe glücklich und vor allem schmerzfrei beenden! Auch Conny strahlte, dass sie endlich wieder schmerzfrei und vollkommen problemlos laufen kann. Die Formkurve zeigt jedenfalls stark nach oben und ich bin mal sehr gespannt, was unsere beiden Mädels bei ihrem ersten Saisonhöhepunkt in Athen beim 7 Tagelauf abliefern werden.

„Laufreporter“ Sigi Bullig hat eine Menge schöner Bilder gemacht, die ihr zusammen mit seinen Schilderungen zur Veranstaltung hier findet.

Es war wieder einmal ein tolles Wochenende unter Freunden! Vielen Dank an Nicole, Thorsten, Omas und Opas und sonstigen fleißigen Helfern! Wir freuen uns schon auf 2010!

Mit sportlichen Grüßen

Wolfgang Olbrich, Sportwart

 

Nach oben scrollen