Text: Michael Irrgang, Bild Dagmar Deuber, 3.3.2024

Mit Marina Moldenhauer (fehlt auf dem Bild), Dagmar Deuber und Herbert Wiener nahmen drei Vereinsmitglieder an der DM über 10 km teil, die heute bei besten äußeren Bedingungen in Leverkusen stattfanden. Während die Spezialisten Richard Ringer und Katharina Steinruck bei den Männern und Frauen gewannen, ging es für unsere Starter eher um das Dabei-Sein und eine gute Platzierung in ihren Altersklasse. 

DM10km

Dagmar und Herbert sind durchaus häufiger auf dieser für Ultraläufer eher unbeliebten Distanz unterwegs und erzielten bei der Meisterschaft auch beachtlich gute Ergebnisse. So benötigte Dagmar für die 10 Kilometer nur 45:57 Minuten (Nettozeit) und war damit trotzdem weit von den Podestplätzen ihrer Altersklasse entfernt, denn beispielsweise die Siegerin in der Altersklasse W50 kam bereits nach 35 Minuten ins Ziel! Herbert startet in der Altersklasse M70 und benötigte sehr starke 46:11 min netto. Damit wurde er 5. seiner Altersklasse und nur wenige Minuten haben hier zu einem Podestplatz gefehlt. 

Die junge Marina Moldenhauer musste altersbedingt schon 2 Stunden früher an den Start und fehlt daher auf dem Foto. Sie erreichte nach 56:40 min (netto) das Ziel.

Wir sind stolz auf unsere DM-Teilnehmer und gratulieren zu ihren Leistungen.

Nach oben scrollen