Text und Tabelle: Michael Irrgang, Logo: Alex Holl; Ergebnisse: Link, 17.4.2023

ukraine2Die Challenge ist vorbei und die 4 Vereinsbesten stehen fest und erhalten in Kürze ein Geschenk. Bei der von Alex Holl ausgeschriebenen Challenge galt es, innerhalb von 50 Tagen so viele Kilometer zu laufen, zu radeln oder zu schwimmen wie möglich.

Im normalen Lauf-Wettbewerb nahmen 831 Frauen und Männer teil, darunter 32, die unter LG Ultralauf gemeldet haben. 87 Teilnehmer nahmen am „Streak“ teil und konnten so tagesgenau ihre Kilometer erfassen, auch hier gab es 5 Vereinsmitglieder.

ukraine UrkundeIm Vorfeld hatte der Verein angekündigt, je 10 Starter einen Preis zu stiften, den die fleißigsten Kilometersammler erhalten.

Und am Ende der Challenge gab es super Ergebnisse zu bestaunen. Das wichtigste ist natürlich die Summe, die von den über 1000 Teilnehmern gespendet wurden – über 20.000 Euro, die im Herbst der ukrainischen Bevölkerung zugute kommt.

LGU-Platz Name Kategorie Platz Kat Distanz
1 David Bleidt Laufen – M 1 2065,00 Km
4 Michael Bohm Laufen – M 2 1034,00 Km
5 Roland Krauss Laufen – M 4 911,00 Km
6 Florian Gossenauer Laufen – M 5 902,00 Km
7 Andreas Häußler Laufen – M 6 890,00 Km
8 Holger Hedelt Laufen – M 8 881,00 Km
11 Thorsten Themm Laufen – M 11 796,00 Km
12 Gerhard Kaster Laufen – M 12 793,00 Km
13 Fabian Deibl Laufen – M 13 776,00 Km
14 Michael Irrgang Laufen – M 17 709,80 Km
18 Franz Faller Laufen – M 38 522,20 Km
22 Horst Paesch Laufen – M 63 429,00 Km
26 Frederik Stobbe Laufen – M 71 403,00 Km
29 Sven Furrer Laufen – M 92 354,00 Km
30 Sebastian Gonschorek Laufen – M 147 236,00 Km
31 Carsten Bölke Laufen – M 158 221,20 Km
33 Martin R. Kurz Laufen – M 249 81,97 Km
35 Jens Allerheiligen Laufen – M 297 9,00 Km
         
2 Madeleine Hamburger Laufen – W 1 1435,70 Km
10 Nicole Kresse Laufen – W 5 798,00 Km
15 Rebecca Lenger Laufen – W 9 694,00 Km
16 Sabine Kramer Laufen – W 15 613,22 Km
17 Katrin Gottschalk Laufen – W 22 565,65 Km
21 Claudia Lederer Laufen – W 42 455,00 Km
23 Sylvia Faller Laufen – W 50 420,00 Km
24 Natascha Baum Laufen – W 51 418,83 Km
25 Anna Christina Nowak Laufen – W 57 407,00 Km
27 Kerstin Hommel Laufen – W 59 400,40 Km
28 Susanne Raßmann Laufen – W 69 368,00 Km
32 Katharina Bey Laufen – W 194 191,00 Km
34 Mauricia von Siegler Laufen – W 367 48,70 Km
         
3 Fabian Benz Streak – M 1 1355,00 Km
19 Axel Densing Streak – M 15 500,33 Km
20 Martin Angenendt Streak – M 21 455,04 Km
         
2 Madeleine Hamburger Streak – W 3 1435,70 Km
9 Mechthild Kolter Streak – W 5 844,17 Km

Im Ranking haben wir 3 der 4 Kategorien gewonnen und können uns über viele Top 10-Platzierungen freuen. Im Grunde sind die guten Platzierungen allerdings nicht überraschend, denn Ultraläufer laufen lieber länger als schneller. Eher überraschend, dass andere aus der Ultramarathon Bundesliga bekannte Vereine fast gar nicht vertreten sind.

ukraine LaufbandTrotzdem sind 1000 Kilometer sehr viel, bedeuten ja im Durchschnitt 20 km pro Tag, wobei in den Zeitraum ebenso die 100km DM wie die 6-Tageweltmeisterschaft lag. An der WM nahm Michael Bohm teil und lief innerhalb der Zeit fast 800km, ansonsten eher superwenig. David Bleibt zog die Idee durch, jeden Tag 40km auf dem Laufband zu laufen! Und Magdalena Hamburger hat sich dirket in zwei Kategorien gemeldet und zweimal ihre Kilometer eingetragen. So steht hinter jeder Zahl eine individuelle Geschichte!

Die obige Tabelle ist sortiert nach Kategorie und zeigt in der ersten Spalte den Platz im LGU-Ranking. Die Preisträger sind damit David Bleibt (2.065km), Madeleine Hamburger (1.436km), Fabian Benz 1.355km) und Michael Bohm 1.034km).

Herzlichen Glückwunsch zu den wirklich beeintruckenden Leistungen!

Nach oben scrollen