Christian Mohr beim Winterlauf in Oldendorf

Traditionell am letzten Sonntag im Januar fand am 26. Januar der 15. Winterlauf in Oldendorf (Kreis Nord-Stade statt). Nachdem ich es in den vergangenen Jahren eher vorzog, am letzten Januarwochenende in Rodgau zu starten, debütierte ich in diesem Jahr in Oldendorf. Bei Temperaturen um -10° und einem eisigen Ostwind gingen 215 Läufer auf den 5KM langen Rundkurs. Die Bodenverhältnisse waren ideal. Nur ein Teilabschnitt von ca 500 Metern war mit einer dünnen Schneeschicht bedeckt. Trotz der Kälte absolvierten 25 LäuferInnen (3W/22M) die 50KM Distanz. Nach 4:33:46h erreichte ich das Ziel und belegte den 7.Gesamtrang (M45: 2.).
Für Interessierte: Laut Veranstalter ist die Austragung im kommenden Jahr zum gewohnten Kalenderplatz bereits gesichert.
 
Weiteres Ergebnis der LG DUV:
Torsten Selck 4:57:46h (15./M50: 5.)
 
Lieben Gruß

 

Christian
Nach oben scrollen