Text: Fabian Benz, Fotos: s. Bildunterschriften, 29.12.2023

Wir sind Bundesliga-Meister 2023! Herzlichen Glückwunsch an uns alle! Rückblick auf die Ultramarathon-Bundesliga-Saison mit den Deutschen Meisterschaften.

Wie bereits in den Jahren 2019, 2021 und 2022 (2020 Corona-bedingt keine Bundesliga) konnten wir als Verein LG Ultralauf die Bundesliga-Wertung auch im Jahr 2023 gewinnen bzw. verteidigen.

Im Namen des gesamten LG Ultralauf Präsidiums möchten wir uns hier bei all unseren beteiligten Mitgliedern recht herzlich bedanken für die Teilnahme an den Meisterschaften und/oder an der Betreuung unserer Läufer:innen. Jede/r Einzelne ist ein wichtiger Bestandteil gewesen und nur zusammen konnten wir so die Bundesliga-Wertung gewinnen.

Grundstein hierfür waren sicherlich die Meisterschaften 100km in Ubstadt-Weiher und 24h in Braunschweig. Bei beiden Veranstaltungen gewannen wir als Team souverän die Bundesliga-Tageswertung. Bei den Meisterschaften 50 km in Duisburg und 6h in Dreilinden errangen wir jeweils Platz 2 in der Tageswertung. Bei der Trail-DM war leider nur ein sehr kleines Team vor Ort, das jedoch umso beachtenswerter einen 5. Platz in der Tageswertung erringen konnte.

Der Endstand der ersten 10 Vereine der Bundesliga-Wertung 2023 ist in nachfolgender Tabelle aufgeführt. Glückwunsch an dieser Stelle auch an LG Mauerweg zu Rang 2 und Spiridon Frankfurt zu Rang 3.

Die Ehrung durch die DUV erfolgt im Rahmen der DUV-Mitgliedsversammlung im März 2024 am Tag vor der 50km DM in Bremen.

Rang

Punkte (WP)

Verein

100 km
Ubstadt-Weiher
1.4.23

24h
Braunschweig
27.05.23

Trail
Breitenbrunn
24.06.23

50 km
Duisburg
15.07.23

6 h
Dreilinden
1.10.23

1

106

LG Ultralauf

25

25

14

21

21

2

79

LG Mauerweg Berlin e.V.

14

21

12

16

16

3

71

Spiridon Frankfurt

18

10

21

10

12

4

68

Die Laufpartner

0

18

0

25

25

5

63

LG Nord Berlin Ultrateam

0

12

25

8

18

6

40

LSG Karlsruhe

0

14

0

12

14

7

37

Sporttrend Ultralaufteam Braunschweig e.V.

21

16

0

0

0

8

18

TV Refrath

0

0

0

18

0

9

18

Laufclub Blueliner

0

8

8

0

2

10

18

Gutsmuths-Rennsteiglaufverein

0

0

18

0

0

Über die komplette Bundesliga-Saison gerechnet vertraten bei den 5 Deutschen Meisterschaften insgesamt 37 Männer und 14 Frauen unser Team LG Ultralauf. Viele nahmen dabei sogar an mehreren Meisterschaften teil. Besonders hervorzuheben sei an dieser Stelle Walter Hösch und Guido Piehlmeier, die beide sogar an 4 Meisterschaften teilnahmen.

Unser jüngster DM-Teilnehmer ist übrigen Jahrgang 2001 und unser ältester Teilnehmer Jahrgang 1952! Das Alter unserer teilnehmenden Männern lag bei 52 Jahren (Median) bzw. 51 Jahren (Mittelwert). Stolz sein dürfen wir insbesondere auf 3 männliche Nachwuchstalente mit allesamt deutlich jünger als 30 Jahren. 23 von unseren 37 Männern sind älter als 50 Jahren. Das Alter bei unseren teilnehmenden Frauen lag bei 53 Jahren (Median) bzw. 54 Jahren (Mittelwert).

Alphabetische Auflistung unseres Teams:

Frauen: Dagmar Deuber (2x), Sylvia Faller (2x), Petra Fornacon (3x), Katrin Gottschalk (3x), Silke Herrmann, Kerstin Hommel (3x), Mechthild Kolter, Sabine Kramer, Claudia Lederer (2x), Sarah Mangler, Eva Piehlmeier (3x), Stephanie Rauchmann, Ilona Schmiedel, Gisela Vorstermanns (2x).

Männer: Martin Angenendt (2x), Fabian Benz, Thomas Blumtritt (3x), Michael Bohm (3x), Carsten Bölke, Stefan Daum, Fabian Deibl, Franz Faller, Sven Furrer, Florian Gossenauer (2x), Ralf Gundermann (2x), Klaus Haake (3x), Holger Hedelt, Dominic Henzler (2x), Adam Hetmanski, Marc Heupel, Timo Hölzchen, Walter Hösch (4x), Michael Irrgang (3x), Hans-Dieter Jancker (2x), Gerhard Kaster (3x), Georg Kirsch, Eike Kleiner, Alexander Lauterbach, Rainer Leyendecker, Wolfgang Metzger, Dirk Minnebusch (3x), Guido Piehlmeier (4x), Tiemo Schilling-Frenk, Michael Schmitt, Christoph Schneider, Ralf Simon, Falk Sittner, Frederik Stobbe, Thorsten Themm, Michael Vorwerg, Johannes Wurm.

Bei der 100km Meisterschaft bestand unser Team aus 15 Männern und 4 Frauen.

In der Einzelwertung ist hierbei insbesondere Katrin Gottschalk hervorzuheben, die zum wiederholten Male Deutsche Meisterin (Frauen-Overall) wurde.

In der Männer-Wertung überraschte unser 22-jähriges Nachwuchstalent Fabian Deibl mit einer phänomenalen Sub8h-Zeit und Gesamt-Platz 6 und ebenso Ralf Gundermann mit Platz 8.

In der Mannschaftswertung belegte sowohl unser Frauen-Team (Katrin Gottschalk, Dagmar Deuber,

Eva Piehlmeier) als auch unser Frauen 50+ Team (Dagmar Deuber, Eva Piehlmeier, Kerstin Hommel) jeweils Platz 1.

Bei den Männern belegten unsere Teams u.a. Platz 2 (Fabian Deibl, Ralf Gundermann, Fabian Benz) und Platz 4 (Eike Kleiner, Hans-Dieter Jancker, Holger Hedelt).

In der Männer 50+ Mannschaftswertung belegten wir u.a. Platz 2 (Hans-Dieter Jancker, Holger Hedelt, Dirk Minnebusch) und Platz 4 (Guido Piehlmeier, Sven Furrer, Walter Hösch).

In den Altersklassenwertungen belegten folgende Mitglieder Top3 Plätze:

Platz 1: Fabian Deibl (M20), Katrin Gottschalk (W45), Hans-Dieter Jancker (M70).

Platz 2: Ralf Gundermann (M45), Kerstin Hommel (W60).

Platz 3: Dirk Minnebusch (M50), Dagmar Deubner (W50), Walter Hösch (M60), Guido Piehlmeier (M65).

Bild 1

Mannschaft mit Läufern und Betreuern vor dem Start zur 100km-DM, Martina Stumpf-Irrgang

Bild 2

Teamfoto nach der 100km-Siegerehrung, in diesem Zusammenhang erhielten wir auch von der DUV den Pokal für den Gewinn der Ultramarathon Bundesliga des Jahres 2022, Foto: Martina Stumpf-Irrgang

Bei der 24h Meisterschaft bestand unser Team aus 19 Männern und 8 Frauen.

In der Einzelwertung hervorzuheben hierbei insbesondere Sarah Mangler, die Platz 3 in der Frauen-Gesamtwertung belegte.

Mit der Mannschaftswertung belegten wir bei den Männern u.a. Platz 2 (Florian Gossenauer, Klaus Haake, Dirk Minnebusch) und Platz 4 (Thomas Blumtritt, Thorsten Themm, Dominic Henzler) und bei den Männern 50+ sogar den Platz 1 (Klaus Haake, Dirk Minnebusch, Thomas Blumtritt) und Platz 2 (Thorsten Themm, Guido Piehlmeier, Stefan Daum).

Bei den Frauen-Teams belegten wir Platz 2 (Sarah Mangler, Petra Fornacon, Kerstin Hommel) und Platz 3 (Dagmar Deuber, Sabine Kramer, Gisela Vorstermanns).

Bei den Frauen 50+ belegten wir Platz 1 (Petra Fornacon, Kerstin Hommel, Dagmar Deuber) und Platz 2 (Sabine Kramer, Gisela Vorstermanns, Eva Piehlmeier)

In den Altersklassenwertungen belegten folgende Mitglieder Top3 Plätze:

Platz 1: Sarah Mangler (W40), Florian Gossenauer (M45), Dagmar Deubner (W50), Kerstin Hommel (W60), Petra Fornacon (W65).

Platz 2: Sabine Kramer (W50), Klaus Haake (M50), Thomas Blumtritt (M55), Gisela Vorstermanns (W60).

Platz 3: Dominic Henzler (M35), Dirk Minnebusch (M50), Guido Piehlmeier (M65).

Bild 3

Mannschaftsfoto vor dem Start zur 24h-DM, Foto: Alexander Lauterbach

Bild 4

Siegerehrung der Mannschaften W50+, Platz 1 und Platz 2 für LG Ultralauf, Foto: Cathrin Haake

Bei der Ultratrail-DM waren wir leider nur (aber immerhin!) mit 4 Männern und 1 Frau vertreten.

Auch wenn es leider nicht für vordere Platzierungen in den Mannschaftswertungen gereicht hat, so sammelten sie dennoch wichtige Punkte für die Bundesliga-Wertung mit einen Platz 6 bei den Männerteams und Platz 4 bei den Männer 50+ Teams.

In den Altersklassenwertungen belegten folgende Mitglieder Top3 Plätze:

Platz 1: Sylvia Faller (W55), Hans-Dieter Jancker (M70).

Platz 3: Gerhard Kaster (M65).

Bei der 50km Meisterschaft bestand unser Team aus 13 Männern und 7 Frauen.

Bei den Männer-Teams belegten wir u.a. Platz 3 (Ralf Gundermann, Timo Hölzchen, Christoph Schneider)

Bei den Frauen-Teams belegten wir u.a. Platz 3 (Katrin Gottschalk, Claudia Lederer, Silke Herrmann)

Bei den Teams Frauen 50+ belegten wir Platz 1 (Stephanie Rauchmann, Eva Piehlmeier, Gisela Vorstermanns)

Bei den Teams Männer 50+ belegten wir Platz 1 (Christoph Schneider, Tiemo Schilling-Frenk, Thomas Blumtritt), Platz 2 (Walter Hösch, Dirk Minnebusch, Klaus Haake) und Platz 4 (Guido Piehlmeier,

Michael Irrgang , Michael Bohm)

In den Altersklassenwertungen belegten folgende Mitglieder Top3 Plätze:

Platz 1: Christoph Schneider (M65).

Platz 2: Ralf Gundermann (M45), Gisela Vorstermanns (W60), Petra Fornacon (W65).

Platz 3: Katrin Gottschalk (W45), Stephanie Rauchmann (W50), Guido Piehlmeier (M65).

Bild 0

Siegerehrung 50km-DM, Foto: Martina Stumpf-Irrgang

Bei der 6h DM bestand unser Team aus 9 Männern und 6 Frauen.

In der Einzelwertung hervorzuheben Kathrin Gottschalk, die Deutsche Vizemeisterin in der Frauen-Gesamtwertung wurde.

Unser bestes Männer-Team errang leider nur Platz 7, jedoch konnte unser Männer-Team 50+ sogar Platz 1 (Thomas Blumtritt, Guido Piehlmeier, Walter Hösch) sichern.

Bei den Frauen-Teams erreichten wir u.a. Platz 3 (Katrin Gottschalk, Claudia Lederer, Sylvia Faller) und das Frauen 50+ Team erreichte Platz 2 (Sylvia Faller, Ilona Schmiedel, Petra Fornacon)

In den Altersklassenwertungen belegten folgende Mitglieder Top3 Plätze:

Platz 1: Frederik Stobbe (M20), Katrin Gottschalk (W45), Sylvia Faller (W55), Ilona Schmiedel (W65), Guido Piehlmeier (M65).

Platz 2: Georg Kirsch (M30), Thomas Blumtritt (M55), Kerstin Hommel (W60), Rainer Leyendecker (M65).

Platz 3: Petra Fornacon (W65).

Bild 5

Mannschaftsbild mit Läufern und Betreuern bei der 6h-DM, Foto: Martina Stumpf-Irrgang

Auch im Jahr 2024 möchten wir gerne die Ultramarathon-Bundesliga-Wertung gewinnen bzw. verteidigen. Hierzu benötigen wir möglichst viele LG Ultralauf-Läufer/innen. Sei auch du ein Teil unseres Bundesliga-Teams und melde dich für eine oder mehrere Deutschen Meisterschaften 2024 an und erlebe das besondere Team-Gefühl unseres Ultralauf-Vereins:

17.03.24 DM 50km, Bremen

07.04.24 DM 6h, Mörfelden

20.07.24 DM 24h, Bottrop

21.09.24 DM 100km, Kandel

05.10.24 Ultratrail-DM, Reit im Winkel

 

Nach oben scrollen