Text: Michael Irrgang, Logo: IAU, Kalender-Eintrag: Ausschitt: https://iau-ultramarathon.org/, 25.03.2022

Bronze IAU Label 2022Die Vorbereitungen auf die große 24h-Meisterschaft sind voll im Plan. Anfang des Monats wurde die Strecke amtlich vermessen und mit diesem Zertifikat konnten wir uns um das IAU-Label bewerben, welches uns diese Woche zugesprochen wurde.

Das ist gar nicht so einfach, alle Genehmigungen und Anträge im Blick zu halten, damit die Ergebnisse auch international bestenlistenfähig sind.

Bestenlistenfähig sind jetzt der 6h-Lauf und 24h-Lauf sowie die 100km. und 100Meilen-Zwischenzeit.

Wir stehen nun mit unserem Lauf auch im Kalender der IAU, der „international Association for Ultrarunners“, der internationalen Dachorganisation, die unter anderem die internationalen Bestenlisten pflegt und Weltmeisterschaften ausrichtet.

iau cal

Wir stehen ab sofort mit unserem Lauf nicht nur im DUV-Kalender, der durchaus international beachtet wird, sondern auch im IAU-Kalender. Das könnte durchaus internationale Top-Läufer nach Bottrop locken. Denn im September findet in Verona die Europameisterschaft im 24h-Lauf statt und vermutlich werden sich noch andere ausländische Läuferinnen und Läufer versuchen zu qualifizieren. Viele Gelegenheiten, Normen zu erzielen gab es in den letzten beiden Jahren ja nicht.

Aktuell haben wir noch keine internationale Starter, aber wir sind durchaus optimistisch, dass wir internationale Starter begrüßen dürfen. Mit zurzeit 133 Startern ist der 24h-Lauf gut besetzt, davon nehmen 102 an der DM teil.

BBQU22 Logo3Wir gehen aber auch von weiteren Anmeldungen aus Deutschland aus, allerdings zeichnet sich ab, dass einige erst einmal schauen, wie sie gesundheitlich und trainingsmäßig durch den Frühling kommen und planen eine kurzfristige Anmeldung. 

Eine gute Möglichkeit für einen langen Lauf, der zu einer soliden 24h-Lauf-Vorbereitung zwingend dazugehört, bietet sich am kommenden Wochenende in Bonn, wo wir unseren BBQU ausrichten und verschiedene Strecken von 14,5 bis 72,5 km angebieten. Infos.

Wer einen längeren Leistungstest ins Training einbauen möchte, kann natürlich auch an der 100km DM in 14 Tagen in Ubstadt-Weiher teilnehmen. Hier endet am Sonntag die Voranmeldungsfrist.

Nach oben scrollen