26.01.2022 Text: M. Irrgang, Bild: Anmeldeportal BUF

Gestern Nacht hat sich Philipp Thiede zum 24h-Lauf angemeldet und ist nun der hundertste Starter im 24h-Lauf. Der junge, vereinsloser Läufer aus Lüchow hat erst vier Ultraläufe in seiner DUV-Statistik stehen, darunter den Sieg beim Backyard Ultra im Schwarzwald letztes Jahr mit beachtlichen 33 Runden.

Ohne Verein und ohne Startpass ist eine Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft leider nicht möglich, aber wenn er will, kann er das noch ändern. 79 Starter des 24h-Laufes haben sich für die Deutsche Meisterschaft angemeldet, darunter bereits ein paar interessante Starter.

Anmeldeportal

Link zur Teilnehmerübersicht

So haben sich die amtierenden Meister Julia Jezek und Martin Armenat angemeldet. Martin startet in diesem Jahr wie Julia für Die Laufpartner. Ebenfalls für Die Laufpartner gibt Gerrit Wegener sein Debut auf dieser Strecke. Der zweifache Meister im 6h-lauf hat eine Bestzeit über 100km von etwa 7:04h und zählt für mich auch als Novize zu den Favoriten.

Weitere Deutsche Meister im 24h-Lauf haben ebenfalls ihre Teilnahme angekündigt, stehen aber noch nicht auf der Startliste. Für die Meisterschaft gemeldet haben aber beispielsweise Stefan Wilsdorf, Teilnehmer der letzten 24h-Weltmeisterschaft, die Ultralaufikone Achim Heukemes, der mittlerweile in der M70 läuft und Christel Kunze, die als erste Teilnehmerin in der W85 Geschichte schreiben kann.

Für die Spitzenläufer geht es auch um die Qualifikation zur im September stattfindenden Europameisterschaft im 24h-Lauf in Verona. Aber für die meisten Teilnehmer geht es neben dem Erlebnis einer Meisterschaftsteilnahme um die Platzierung in den Altersklassen und Mannschaften.

So ist das Männer-Team Spiridon Frankfurt dabei, welches zuletzt bei der 50km DM so erfolgreich war. Aber nun geht es 24h im Kreis, was für zwei Starter Neuland ist. Schnell können die Männer, aber können sie auch lang? Überhaupt sind beim 24h-Lauf einige Debutanten dabei. Beim 6h-Lauf sind aktuell 32 Starter und Starterinnen gemeldet, darunter sogar einige, die ihren ersten Ultra absolvieren. Gerade der 6h-Lauf eignet sich wunderbar als Einstieg in den Ultralauf.

Link zur Startseite BUF mit vielen Informationen zur Veranstaltung

 

Nach oben scrollen