Text: Michael Irrgang, Bilder: Cathrin Haake, 7.11.2021

HWL01Team

Herzlichen Glückwunsch zur „Mannschaft des Tages“ und zum Gewinn der Ultramarathon-Bundesliga 2021!

Mit großem Vorsprung erkämpfen sich die Läuferinnen und Läufer bei der vierten Meisterschaft des Jahres 2021, dem 50km Herbstwaldlauf in Bottrop, überlegen den Titel „Mannschaft des Tages“ und gewann ebenso souverän die Ultramarathon Bundesliga.

Die Ultramarathon-Bundesliga ist eine Vereinswertung der Meisterschaften über ein komplexes Punktesystem, bei der Einzel- und Mannschaftsplätze in Punkte bewertet werden, die addiert werden. Wer bei einer Meisterschaft die meisten Roh-Punkte erhält, wird „Mannschaft des Tages“. Wer bei allen Meisterschaften die meisten Wertungspunkte erhält, wird Meister, was uns auch in der letzten Saison 2019 gelang.

HWL02MV

Bereits am Samstag konnten wir in Bottrop unsere Mitgliederversammlung durchführen. Über 20 Mitglieder waren vor Ort und lauschten aufmerksam den Berichten. Weitere waren zu der Hybrid-Veranstaltung online zugeschaltet. So konnten auch unsere Mitglieder, die zurzeit in den USA oder in Hongkong wohnen, teilhaben, was sie auch taten.

Anschließend gingen wir noch gemeinsam essen, lernten einander besser kennen, tauschten Erlebnisse und Pläne aus und verbrachten einen sehr gemütlichen Abend.

Das Bild ganz oben entstand vor dem Start und nur wenige Läufer hatten diesen Termin verpasst.

Die Strecke war schön und gut zu laufen, das Wetter war super und so wurden insgesamt sehr gute Leistungen mit zwei Streckenrekorden geboten. Vermutlich wird es in Kürze einen weiteren Teilnehmerbericht geben.

Hier erstmals die Ergebnisse:

Platz

Pl.AK.

AK

Name

Zeit

23.

1.

W40

Libuda, Anke

03:56:45

29.

4.

M50

Schwenke, Carsten

04:01:24

34.

2.

M60

Hösch, Walter

04:03:29

64.

8.

M50

Faller, Franz

04:26:55

67.

10.

M45

Themm, Thorsten

04:28:14

68.

11.

M45

Fölting, Andreas

04:28:19

71.

9.

M50

Haake, Klaus

04:28:58

74.

1.

W55

Faller, Sylvia

04:32:28

81.

14.

M40

Gonschorek, Sebastian

04:38:13

86.

14.

M45

Gartz, Stefan

04:40:10

87.

5.

W40

Lederer, Claudia

04:41:07

95.

12.

M55

Häußler, Andreas

04:43:41

99.

14.

M50

Schirrmacher, Jörg

04:46:06

109.

13.

M55

Bohm, Michael

04:52:03

141.

7.

W35

Baum, Natascha

05:09:02

154.

2.

W55

Kolter, Mechthild

05:16:23

180.

22.

M55

Irrgang, Michael

05:29:53

193.

32.

M50

Traurig, Michael

05:37:19

194.

1.

W60

Hommel, Kerstin

05:37:19

Seit einiger Zeit passiert es regelmäßig, dass es eine Frau ist, die bei Meisterschaften die beste Leistung erzielt. Anke erzielte mit ihrer Zeit persönliche Bestleistung und belegte damit auch den 4. Platz in der Gesamtwertung bei den Frauen!

HWL03MSF

In der Besetzung Anke Libuda, Sylvia Faller, die ebenfalls den Tag für eine Bestzeit nutzte und Claudia Lederer, die leider auf dem Bild fehlt, belegte das Frauenteam in der Zeitaddition den zweiten Platz hinter dem Team von Die Laufpartner.

Unsere erfolgreichen Frauen konnten dreimal die Altersklassen gewinnen, belegten einmal den zweiten Platz und gewannen die Mannschaftswertung Frauen 50+ in der Besetzung Sylvia Faller, Mechthild Kolter und Kerstin Hommel.

Ergebnisliste Mannschaften Frauen

Pl

Verein

Zeit

1

Die Laufpartner

12:16:56

2

LG Ultralauf

13:10:20

3

LSG Weiher

14:43:30

4

LG Mauerweg Berlin e. V.

15:06:17

5

LG Ultralauf II

16:02:44

Ergebnisliste Mannschaften Frauen 50 +

Pl

Verein

Zeit

1

LG Ultralauf

15:26:10

Ergebnisliste Mannschaften Männer

Pl

Verein

Zeit

1

Spiridon Frankfurt

11:27:38

2

Team Icehouse e.V.

11:50:48

3

LSG Weiher

12:14:12

4

LG Ultralauf I

12:31:48

5

LG Ultralauf II

13:25:31

6

LG Mauerweg Berlin e. V.

13:45:28

7

LG Ultralauf III

14:02:04

8

LG Ultralauf IV

15:08:02

9

LC Duisburg

16:09:46

Ergebnisliste Mannschaften Männer 50 +

Pl

Verein

Zeit

1

Team Icehouse e.V.

11:50:48

2

LG Ultralauf I

12:59:22

3

LSG Weiher

13:05:17

4

LG Ultralauf II

14:21:50

5

LG Mauerweg Berlin e. V.

14:50:31

HWL04CSUnser schnellster Mann heute: Carsten Schwenke.

Aber auch die Männer waren wir sehr erfolgreich. Es gab es einige persönliche Bestzeiten und mit den Mannschaften konnten die besten Teams die Plätze 4 bei den Männern und in der Männer 50+-Klasse sogar den zweiten Platz belegen. 50+ bedeutet, alle Altersklassen einschließlich und höher M50 und W50, im Volksmund auch Seniorenmannschaften genannt.

Unsere Spitzenmannschaft der Männer setzte sich zusammen aus Carsten Schwenke, Walter Hösch, der zum wiederholten Mal ein famouses Rennen lief und sich mit neuer PB und dem zweiten Platz in seiner Altersklasse belohnte sowie Franz Faller, der ebenfalls das ganze Jahr über tolle Leistungen erzielt. Auch er konnte seine persönliche Bestleistung steigern.

Das 50+-Männerteam setzte sich aus aus den gleichen Personen zusammen.

Ultramarathon Bundesliga

Unverbindliche Auswertung der Bundesliga. Hier können einige Fehler enthalten sein, da es noch keine offiziellen Ergebnislisten der Meisterschaften gibt.

In der Tageswertung ist folgende Reihenfolge wahrscheinlich. Man unterscheidet zwischen Rohpunkten und Wertungspunkten. Die Reihenfolge innerhalb der Bundesliga ergibt sich zunächst aus der Addition der Wertungspunkte und als nachgelagertes Kriterium aus der Addition der Rohpunkte.

Platz

Tagesauswertung

Rohpunkte

WP

1

LG Ultralauf

45

25

2

LSG Weiher

30

21

3

Team Icehouse e.V.

23

18

4

LG Mauerweg Berlin e. V.

21

16

5

Spiridon Frankfurt

21

16

6

Die Laufpartner

20

12

7

LG Nord

14

10

Addiert man die Wertungspunkte zu den bereits vorhanden, ergibt sich für den Ausgang der Bundesliga folgendes Bild:

Gesauswertung

aktuelle WP

neue WP

Pl

LG Ultralauf

71

96

1

LG Nord

58

68

2

LG Mauerweg Berlin e. V.

28

44

3

Die Laufpartner

21

33

4

Team Icehouse e.V.

14

32

5

LSG Weiher

0

21

6

Spiridon Frankfurt

4

20

7

Auf den ersten vier Plätzen hat sich erwartungsgemäß nichts geändert. Jedoch konnte Team Icehouse einen Sprung nach oben machen und LSG Weiher konnte durch ihren zweiten Platz der Tageswertung noch auf Platz 6 springen, was für ein kleines Preisgeld reicht. Auch Spiridon macht einen Sprung auf Platz 7.

Manche Entscheidungen sind sowohl in der Tages- als auch der Gesamtwertung knapp und können sich noch ändern, wenn die offizielle Bundesliga auf der DUV-Seite vorliegt.

Ergebnisse Bottrop: 48. RWW Herbstwaldlauf, 07.11.2021 : : my.race|result (raceresult.com)

Bundesligaauswertung: DUV Ultramarathon-Statistik (d-u-v.org)

Nach oben scrollen