Das Präsidium der LG Ultralauf freut sich sehr, mit Thorsten ein Mitglied gefunden zu haben, welches den Verein zukünftig bei der Organisation von Veranstaltungen unterstützt.

Thorsten ist sicher vielen Lauffreunden vom Kölnpfad, den er viele Jahre mitorganisiert hat, vom G1 und anderen Veranstaltungen bekannt. Neben seiner organisatorischen Kompetenz bringt er auch viel Empathie und Humor mit. Es macht Spaß an seinen Läufen teilzunehmen und mit ihm zusammenzuarbeiten, was wir in der Vergangenheit in unterschiedlichen Konstellationen bereits gemacht haben, so hat die LG Ultralauf beim Kölnpfad traditionell einen großen VP und beim ELAN half er uns.

KUT 18

Darüber hinaus ist er ein ganz guter und zäher Läufer, der gerne in der Natur unterwegs ist, wie hier bei der DM Ultratrail 2019 in Reichweiler, wo Franz Faller und ich ihm bei der Zielankunft gratulieren konnten.

Zuletzt hatte der Verein recht viele Laufveranstaltungen, Trainingslager und Laufseminare durchgeführt und wir haben auch zukünftig noch ein paar Ideen, die wir alleine nicht umsetzen können. Nun haben wir die Chance der Aufgabenteilung, d.h. er kümmert sich um die Organisation von Veranstaltungen und ich mich mehr um die inhaltliche Gestaltung der Laufseminare/Trainingslager, die Meisterschaften und die Trainingsbetreuung.

Herzlich Willkommen, lieber Thorsten! Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit ganz im Sinne unseres Vereinzweckes, den Ultralaufsport in Deutschland zu entwickeln.

Text: Michael Irrgang, Bild: Martina Stumpf-Irrgang (KUT 2019, DM Ultratrail), 8.12.2020

Nach oben scrollen