Die Etappe heute war etwas kürzer (ca. 83KM) als am Vortag, jedoch waren die Höhenmeter recht heftig, laut Ausschreibung 1.266 Gesamtanstieg. – und was noch nicht bekannt ist, es beginnt wieder mit Regen und im Tagesverlauf kehrt er mehrmals zurück.

T8 2

Wie gehabt Startzeiten um 5 bzw. 6 Uhr. Ich half beim Hallenräumen und Verladen, dann ging es los auf die Strecke. Wir hatten heute etwas mehr Zeit, da wir in die Jugendherberge nicht so zeitig rein konnten und fuhren etwas die Laufstrecke ab, um Läufer anzufeuern und besuchten die VPs 3 und 4, wo einige Fotos entstanden.

T8 3

VP4 war wirklich etwas ganz Besonderes, er wurde von Angehörigen/Freunden eines Läufers betreut und lag kurz nach Witten an einer langen, heftigen Steigung, nahe an der Marathonmarke. Hier gab es ein reichhaltiges Angebot, u.a. frisch gekochte Suppe, und sogar ein Grill war in Betrieb auf dem Würstl bruzelten die in Scheiben geschnitten an Läufer und Helfer verteilt wurden.

T8 7

T8 6
Anschließend fuhren wir weiter zur Jugendherberge Solingen-Burg: Abladen, Ziel aufbauen und Zimmer beziehen, so das Programm.

T8 8

Peter Bartel war mit seinem Tretroller wieder als Erster im Ziel. Und schon war auch wieder Holger Hedelt da.

T8 AAnschließend wagte ich einen Testlauf. Hatte sich meine Achillessehne soweit erholt, dass ich die morgige 60km-Etappe laufen kann? Was sagte mein gestauchter Ellbogen dazu? Ich lief den Läufern entgegen und kehrte nach gut 4km wieder um – so hatte ich sowohl heftiges bergauf- als auch -ab-laufen. Ich spürte schon noch etwas, werde es jedoch morgen versuchen. Auf diesen 8,5km konnte ich einige schöne Bilder schießen, die den Eindruck der tollen Landschaft hier gut widergeben.

T8 B

T8 C

Nach dem Duschen kam ich gerade rechtzeitig zum Abendessen und entdeckte nach und nach alle von LG Ultralauf. Heute kam Stefan Daum erst gegen 21:30 Uhr ins Ziel – er war doch etwas angeschlagen.

Text und Bilder: Roland Krauss 24.07.2017

Name   Tag8 Tag8 Platz Gesamt Gesamt Platz
Wehder Henry 08:44:00 1 62:26:24 1
Hedelt Holger 11:25:00 10 72:59:03 7
Vogl Konrad 13:36:00 22 86:55:18 25
Rohwedder Karl 14:07:00 25 92:23:58 31
Daum Stefan 16:17:00 41 79:40:21 16

Deutschlandlauf Blog: Deutschlandlauf-Blog

Nach oben scrollen