Der Petite Ballon ist der kleine Bruder vom Grand Ballon in den Vogesen. Sein deutscher oder besser alemannischer Name „Kleiner Belchen“ weist daraufhin, dass wir über einen flach gewölbten kahlen Berg sprechen. Mit optimistischem Blick hatte ich vermutet, dass der Trail du Petit Ballon damit nicht allzu fordernd sein kann und eine leichte Übung sein würde. Aber Vorsicht … die zu absolvierenden 2300 Höhenmeter und die 52 km Laufstrecke, die Gipfelhöhe von 1270 m und der frühe Start im Jahr holen einen schnell auf den Boden der Tatsachen zurück! Zumindest liegt der Petit Ballon im wunderschönen Elsass, das kulinarisch für vieles entschädigt, und zudem stand der Lauf schon lange im Kalender. Die tollen Laufbilder zum Trail mit Schnee auf dem Gipfel, die tollem Ausblicke, das gute Essen in der Region und die lieben Freunde von der LLG Kevelaer ließen die Idee, dort zu starten, dann schnell konkret werden.

Petit Ballon 2a

Der Trail du Petit Ballon startete am Sonntag, am 19. März 2017 um 09:00 bei angenehmen Frühlingstemperaturen im malerischen Rouffach. Die Laufstrecke führte aus dem Städtchen direkt hinauf in die Weinberge und näherte sich auf wunderbaren Singletrails und z.T. auch schon mal auf Forstwegen bei abwechslungsreichem Auf und Ab dem finalen Anstieg zum Petit Ballon. Das stramme Runterlaufen über enge Pfade mit Wurzeln, Gesteinsblöcken verlangte neben guter Koordination und guten Beinen auch einen wachen Blick. Spätestens bei fortgeschrittenem Lauf war damit das Risiko, zu stolpern und sich „lang zu machen“ nicht unerheblich. Der Gipfel des Petit ließ uns den Frühling schnell wieder vergessen und empfing uns mit winterlichem Ambiente, d.h. mit kräftigem Wind und ein paar dem Frühling trotzenden Schneefeldern. Nach der stürmischen Gipfelquerung folgte ein nicht enden wollender Downhill, der wieder wärmere Temperaturen, aber auch eine schmerzhafte Prüfung für die nun schon doch leicht „angedätschte“ Oberschenkelmuskulatur bescherte. Zum Schluss noch fix durch die Weinberge hinunter nach Rouffach und mit 7:06 auf der Laufuhr ging es ins Ziel.

Petit Ballon 1

Alle Starter wurden mit einem T-Shirt, einer schicken Finisherweste und mit einer Flasche edlen elsässischen Cremant belohnt. Der Trail du Petit Ballon macht richtig Freude! Die Strecke ist kurzweilig, führt durch eine tolle Landschaft, hat traumhafte Singletrails, knackige Anstiege, laange Downhills und die Verpflegung und Organisation sind prima. Also, im nächsten Jahr nicht verpassen! Ein Wochenende mit guten Freunden, gutem Essen und einem tollen Lauf, das lässt sich schwer überbieten! Petit Ballon – Petit Genial!

Text und Bilder: Stefan Henscheid, 21.3.2017

Nach oben scrollen