Am 14.7.2016 fand im Batenbrockpark die Streckenvermessung für unseren 6h-Lauf am 27. August statt. Der DLV-Vermesser Frank Hekers aus Essen traf sich mit den Organisatoren Thomas Bitzer (LG DUV) und Markus Sobolewski (Adler-Langlauf Bottrop), um vor Ort die Runde zu vermessen und die Punkte für den Start und die Rundenzählung festzulegen.

Vermessung 1

Frank und Markus bei der Arbeit

Bei einer Vermessung wird zentimetergenau die Ideallinie der Laufrunde gemessen. Normalerweise würde es bei einem Rundenlauf reichen, die Rundenlänge zu bestimmen. Da wir aber für den 6h-Lauf eine bestenlistenfähige 50km-Zwischenzeit ausweisen wollen, muss nicht nur berechnet werden, nach wie vielen Runden welches Reststück übrigbleibt, sondern es müssen in einer Karte feste Orientierungsunkte für die Linien der Zeitmessung und des Starts festgelegt werden, damit nach der verkürzten Startrunde und x kompletten Runden bei Überqueren der Messmatte exakt 50 km gelaufen wurden. Diese Punkte sind auch im Park markiert. Auch die Laufrichtung ist damit festgelegt.

Vermessung 3

Die Rundenzählung erfolgt etwa 50 Meter vor dem Bürgerhaus, wo sich unsere „Cafeteria an der Laufstrecke“ für die Zuschauer und die Verpflegung für die Läufer befinden sowie der Streckenstprecher sein Zelt aufgebaut hat, um allen Anwesenden die Läufer vorzustellen und das Rennen zu kommentieren.

Ab dem nächsten Jahr wird es ebenfalls einen 12h- und 24h-Lauf mit einer bestenlistenfähige 100km-Zwischenzeit geben, die ebenfalls bei der Gelegenheit vermessen wurde. Auch hierfür wurde ein Startpunkt berechnet, vermessen und markiert.

Die Organisation der Veranstaltung liegt voll im Zeitplan. Die Genehmigungen liegen vor, die wichtigsten Verträge sind geschlossen, gutes Laufwetter ist bestellt. Bis Ende Juli gilt noch ein preiswerter Teilnehmerbeitrag, danach wird er leicht erhöht. Es gibt kein Teilnehmerlimit und wir würden uns noch über viele Läuferinnen und Läufer freuen, die alleine die 6h laufen wollen oder mit Freunden in einer Staffel. Details zur Ausschreibung und das Online-Anmeldeformular findet ihr hier auf der LG DUV-Homepage: http://www.lg-ultralauf.de/buf2-start.html

 

Fotos: Thomas Bitzer, Text: Michael Irrgang, 17.7.2016

Nach oben scrollen