Steffen Kohler berichtet vom Lahntallauf in Marburg, 27.2.2016

Marburg Lahn

Die Strecke führt durch die Lahnwiesen und zweimal über die Lahn. Sie gilt gleichermaßen als schön und schnell.

Marburg Meli Ziel

Mit guter Laune und Entschlossenheit ins Ziel: Meli erzielte ebenso wie Eva eine neue, persönliche Bestzeit über die 50km-Distanz. Herzlichen Glückwunsch!

Marburg PokalWar das ein schöner Lauf heute – Kaiserwetter und eine toll organisierte Veranstaltung, besser kann ein Trainingslauf (für mich) nicht sein. 4:10 waren geplant – 4:02:24 wurden draus…hat für den 3. Platz in der W45 und den Sieg für die LG DUV in der Mannschaftswertung gereicht.

Auch Melanie war klasse unterwegs, gerade von einer Erkältung genesen mit diversem Trainingsrückstand (sagt sie…??), lief sie heute neue PB mit 4:56:28, also mehr als 7 Minuten schneller als zuvor in Roda 2010!
Melis Statement: „Keine Lust 50 Kilometer zu laufen, da ich kurz vorher eine Erkältung hatte und der Meinung war, dass ich nicht richtig fit bin. Zwei Wochen konnte ich nicht gescheit laufen. In der ersten Runde war der Kopf bereits der Meinung, heute läufst Du nach längerer Zeit einfach die 50 Kilometer ganz nach Gefühl. Wetter war ein Traum, Strecke hat mir gefallen. Alles hat gepasst. War einfach gut drauf.“

 

Leider wurde das mit dem geplanten Gruppenbild nichts… wir kamen schlicht zu knapp zu dieser Veranstaltung…. zum Glück noch rechtzeitig zum Start…aber ein paar Bilder, vor allem von der Siegerehrung konnte ich dann doch noch machen.

Bei der Siegerehrung hat leider unser 3. Läufer gefehlt. 

Steffen

 

Marburg Mannschaft

Die LG DUV-Läufer Steffen Kohler, Roland Krauss und Harald Retzlaff konnten die Männermannschaftswertung gewinnen. Harald fehlt leider auf dem Bild.

 

50 km Ultramarathon Frauen
  Name Platz AK AK-Platz Zeit
  Eva Piehlmeier 9 W45 3 04:45:53
  Melanie Kohler 13 W45 4 04:56:28
           
50 km Ultramarathon Männer
  Name Platz AK AK-Platz Zeit
  Steffen Kohler 12 M45 3 04:02:27
  Roland Krauss 32 M50 8 04:32:46
  Harald Retzlaff 55 M55 7 04:45:10
  Hans Damm 94 M65 4 05:28:53
           
30 km Ultramarathon Männer
  Name Platz AK AK-Platz Zeit
  Stefan Daum 4 M40 2 2:02:50
  Hans-Uwe Zietlow 76 M70 1 3:25:11

Eva konnte übrigens ebenfalls ihre persönliche Bestzeit um etwa 10 Minuten steigern!

Insgesamt gab es tolle Siegerzeiten!

50 km Ultramarathon
  Name Verein Zeit
Männer Kay-Uwe Müller TSG Schwäbisch Hall 3:13:25
Frauen  Branka Hajek LAZ Salamander Ludwigsburg 3:46:08
       
30 km Ultramarathon Männer
  Name Verein Zeit
Männer Florian Neuschwander Spiridon Frankfurt 1:42:28
Frauen  Frankziska Rachowski LAZ Gießen 2:08:36

 

Herzlichen Glückwunsch, allen Finishern und Bestzeiten-Topper und Dank an die Organisatoren!

Ergebnisse:hier

Homepage des Veranstalters:hier

 

Text und Bilder von Steffen Kohler, Bildunterschriften und Anhang von Michael Irrgang

Nach oben scrollen