„Es hat geklappt“, so beginnt ein kurzer Bericht unseres Mitglieds Hansen (Hans-Werner) Diel vom Herbstwaldlauf in Bottrop am 8. November.

Mit einer Zeit von 5:42 Std. und einem dritten Platz in der AK 65 erreichte er den vor dem Förderturm des Bergwerks Prosper-Haniel aufgebauten Zieleinlauf. „Das war mein erster Ultralauf in einem Wettkampf nach meiner 5-jährigen Zwangspause. Deswegen ist die gelaufene Zeit Nebensache. Viel wichtiger ist mir, dass ich weiß, ich kann diese Strecken wieder laufen. An Motivation hat es mir jedenfalls nicht gefehlt. War sogar etwas zu viel davon, was ich an meiner verspannten Muskulatur in der zweiten 25 km-Runde schmerzlich gemerkt habe“, schreibt er. Das Team von Adler Bottrop hatte den Lauf durch den Herbstwald wieder perfekt und mit großem Engagement organisiert. „Und der Zieleinlauf im Ambiente des Bergwerksgeländes ist einfach super“. Für Hansen soll es nach diesem Auftakt im März weitergehen, entweder beim 50er in Berlin oder beim 6h-Lauf in Münster.

In Bottrop war aber nicht nur Hansen unterwegs, sondern auch:

Kröling, Matthias, 4:35:37 h, 8. Platz MHK

Landwehr, Matthias, 4:46:15 h, 19. Platz M45

Damm, Hans, 5:14:28 h, 2. Platz M65

Stangneth, Dirk 5:22:53 h, 37. Platz M45

Diel, Hans-Werner 5:42:38 h, 3. Platz M65

Herzlichen Glückwunsch allen LG DUVlern für ihre erfolgreiche Teilnahme!

Gewonnen haben übrigens Wouter Decock in 3:01:14 und Birgit Schönherr-Hölscher in 3:55:02.

Die gesamte Ergebnisliste gibt es hier

Veranstaltungshomepage mit weiteren Bildern und Berichten

Text: Michael Irrgang, 17.11.2015

Nach oben scrollen