Liebe LG DUV´ler
 
Zum Jahresende stehen für den Sportwart und Statistiker wieder einmal die üblichen organisatorischen Tätigkeiten an. Das wären u.a. evtl. Startrechtswechsel bei Vereinswechsel, bzw. Wechsel des Startrechts, als auch die Weitermeldung von Bestzeiten der Inhaber eines Startpasses für die LG DUV.
 
Dazu ist eure Mithilfe zwingend erforderlich, da es dafür (Bestzeiten) keine zentrale Datenbank gibt und ich einen evtl. Wechsel des Startrechtes nicht erahnen kann! J
 
Zum Wechsel des Startrechtes für einen Verein findet ihr hier alle notwendigen Informationen:
 
 
Bei weitergehenden Fragen könnt ihr euch gerne bei mir melden!
 
FRIST: 30. November 2013!!!!!!
 
Dann benötige ich noch eure Bestzeiten des laufenden Jahres zur Weitermeldung an den LV Pfalz und zum Eintrag in die dort geführten Bestenlisten. Dazu zählen allerdings nur die offiziellen DLV-Disziplinen.
 
Die aktuelle Bestenliste 2013 des LV Pfalz findet ihr hier:
 
 
Bitte dabei auch beachten, dass bei Laufergebnissen über die entsprechende Distanz eine Genehmigung als Straßenlauf vorgelegen haben muss, damit die Ergebnisse in die Bestenliste aufgenommen werden können!!!
 
Bitte daher folgende Infos zukommen lassen:
 
Datum, Welche Veranstaltung, Genehmigung als Straßenlauf?, Zeit
 
Bei Laufveranstaltungen auf der Bahn (im Leichtathletikstadion):
 
Hier muss eine Genehmigung als Stadionveranstaltung vorgelegen haben.
 
Dieses gilt übrigens für alle anderen leichtathletischen Disziplinen sinngemäß!
 
Weiterhin wäre es nach wie vor sehr schön, wenn der ein oder andere mir gelegentlich einmal ein paar Zeilen zu absolvierten Läufen, etc. schicken würde, die ich dann auf die Homepage setzen kann (News). Denn nur so wird unsere Webseite lebendig! Gerne auch mit einem oder mehreren Fotos. Diese bitte nach Möglichkeit mit nicht mehr als 250KB!
 
Ansonsten wünsche ich Euch und euren Lieben eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
 
Ich hoffe, dass eure persönlichen und sportlichen Wünsche wahr werden!
 
Mit sportlichen Grüßen
 
Wolfgang Olbrich, Sportwart
Nach oben scrollen