LG DUV in Leipzig erfolgreich

Folgenden Beitrag schickt uns Hansjürgen Jablonski:

„Am 18. August fand der 23. Leipziger  100 km Lauf um den Auensee statt.

Aus Sicht der LG DUV gab es am heißesten Tag des Jahres hervorragende Ergebnisse.

50 km:
Kai Jendretzke aus Kaiserslautern belegte mit 3:49:04 den dritten Gesamtplatz und Platz 1 in der AK M40.

Peter Frey aus Pausa konnte mit 3:54:00 trotz Hitzeschlacht eine neue PB aufstellen. Belohnt wurde er für diese großartige Leistung mit Platz 6 Gesamt und dem Sieg in der M45.

Ebenfalls eine neue PB und einen Treppchenplatz holte sich Johannes Brandl aus Berlin. Mit 4:29:15 verbesserte er sich um knapp 19 Minuten, was ihm Platz 22 Gesamt und Platz 3 der M30 brachte.

Platz 3 der M50 ging an Ralf Simon aus Oberursel. In 4:40:39 ging er über die Ziellinie (Gesamt Platz 28).

Bei den Frauen ging lediglich Christel Kunze aus Hamburg für die LG DUV an den Start. In 9:31:27 wurde sie Siegerin der W75.

Die Mannschaftswertung des 50-km-Wettbewerbes wurde von der LG DUV mit summiert 12:12:20 h gewonnen (Jendretzke, Frey, Brandl).

Lediglich zwei Läufer der LG DUV gingen beim Hauptwettbewerb, dem 100-km-Lauf an den Start. Daher gab es hier leider keine Mannschaftswertung.

Hier belegte der Berliner Patrick Hösl mit 9:24:45 den 13. Gesamtplatz sowie Platz 4 in der M35.

Hansjürgen Jablonski aus Schwäbisch Gmünd beendete seinen ersten 100-km-Lauf in 10:35:39, was Platz 38 Gesamt und Platz 7 der M40 bedeutet.

Wir schwer das Wetter in Leipzig auf die Läufer wirkte läßt sich vielleicht durch den Umstand erkennen, das insgesamt 34 Läuferinnen und Läufer das 100-km-Rennen vorzeitig beendeten. Im 50-km-Wettbewerb entschieden sich lediglich 10 Läuferinnen und Läufer für das vorzeitige duschen.“

Veranstalterwebseite mit weiteren Infos und Ergebnissen

Herzlichen Glückwunsch!

Wolfgang Olbrich, Sportwart
 

Nach oben scrollen