Hansjürgen Jablonski berichtet vom Alb Marathon:

„Am Samstag, 22. Oktober, startete in Schwäbisch Gmünd der 21. Alb Marathon über 50 km. Die Strecke führte dabei mit 1.070 HM über die sogenannten Drei Kaiserberge Hohenstaufen (684 m), Rechberg (707 m) und den Stuifen (757 m). Bei idealen Laufbedingungen konnte die LG DUV in der Mannschaftswertung mit einer Gesamtzeit von 13:59:24 den 8. Platz belegen (Karlheinz Würtz; Silvan Basten; Hansjürgen Jablonski). Ironischerweise wurde die Läufer der Mannschaft auf Platz 7, dem SV Rohrbach, sämtlich von mir am Vortag nachgemeldet. Das nennt man wohl die Konkurrenz an der eigenen Brust nähren… 😉

Die Einzelergebnisse aus Sicht der LG DUV:

Karlheinz Würtz: 3:59:25; 22. Gesamt, 4. M50 Silvan Basten: 4:59:36; 181. Gesamt, 26. M35 Hansjürgen Jablonski: 5:00:23; 184. Gesamt, 49. M40 Walter Hösch: 5:05:42; 206. Gesamt, 34. M50″
 

Herzlichen Glückwunsch!

Wolfgang Olbrich, Sportwart

Nach oben scrollen